Netiquette im Marktplatz

Biete
Gesperrt
Benutzeravatar
Deltauno
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1757
Registriert: 23.08.2007 13:57
Wohnort: a casa

Netiquette im Marktplatz

Beitrag von Deltauno » 02.03.2011 15:45

Servus Leute,

nachdem es sich in letzter etwas häuft, daß Angebotspreise mit nicht gerade mustergültigem Anstand beurteilt und oft auch runtergemacht werden und da bei uns Moderatoren Klagen eingegengen sind, die Bitte an Euch alle:

Bitte verzichtet auf beleidigende oder abwertende Bemerkungen zu Verkaufspreisen !!!!!!!!!

Wenn einer was zu einem vielleicht wirklich überzogenem Preis anbietet, dann wird sich das von selbst regeln indem er auf dem Teil nämlich sitzen bleibt.
Und wenn's jemand gibt der bereit ist den geforderten Preis dafür zu zahlen, auch ok, der wird dann schon seine ganz persönlichen Beweggründe dafür haben.
Wir leben in einem freien Land mit i.d.R. funktionierender Marktwirtschaft (bei den Benzinpreisen vielleicht nicht so ganz um eine Ausnahme zu nennen, das handelt es sich eher um ein staatlich geduldetes Kartell) wo keiner dazu gezwungen wird, etwas zu einem bestimmten Preis zu kaufen. Das kann jeder für sich selbst entscheiden.

Deshalb also bitte keine beleidigenden Preiskommentierungen mehr in Zukunft (zu denken, der spinnt und eben nicht zu kaufen ist erlaubt, aber schreiben nicht), ansonsten müßten wir diejenigen, die sich nicht an eine gewisse anständige Form halten, zumindest vorübergehend zum Schreiben im Forum sperren; wir wollen hier keine Beleidigungen haben.

Danke.


Ciao
Reo
Zuletzt geändert von Deltauno am 16.03.2011 18:16, insgesamt 3-mal geändert.
La vita e troppo corta per non guidare Italiana !

Benutzeravatar
Deltista831
Ingenieur
Ingenieur
Beiträge: 2294
Registriert: 13.09.2006 12:00
Wohnort: 83059

Beitrag von Deltista831 » 02.03.2011 16:12

Hallo Remo,

ich fühle mich genötigt, mich hierzu zu äussern...
Ich denke dass einige (mich eingeschlossen) einen weiteren, hier nicht aufgeführten Grund hatten, derartige Beiträge zu kommentieren.
zu denken, der spinnt und eben nicht zu kaufen ist erlaubt, aber schreiben nicht
Wenn ein offenbar unerfahrener User (0 oder entsprechend wenige Beiträge) hier scheins aus Unwissenheit Preisvorstellungen angibt die einfach unrealistisch sind, finde ich es nicht schlimm, ihm eine gewisse Richtung vorzuschlagen, damit er auch die Chance auf einen erfolgreichen Verkauf hat. Das sollte eher als Gedanke der Hilfsbereitschaft gelten.
Die teils unangemessenen Kommentare sind hierzu natürllich nicht nötig, das stimmt. Wobei man hier aber auch sagen kann, dass oft die Aggressivität und Eskalation von Seiten der Verkäufer ausgegangen ist, trotz sachlicher und freundlicher Hinweise.

Es gibt halt immer zwei Seiten der Medaillie, die man sich vielleicht beide mal anschauen muss, bevor man ein einseitiges Urteil fällt...

Ich werde halt nun nix mehr schreiben, dann kann jeder Neuling eben im Dunklen stochern... :?
mfg., Manfred

email: motore-italiano@t-online.de

Benutzeravatar
Bravissimo
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 478
Registriert: 12.11.2008 16:50
Wohnort: Ornbau
Kontaktdaten:

Beitrag von Bravissimo » 02.03.2011 16:34

@Deltauno - Top
genau meine Meinung, immer diese Verkäufer-Hetzjagd. :roll:

Benutzeravatar
Deltauno
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1757
Registriert: 23.08.2007 13:57
Wohnort: a casa

Beitrag von Deltauno » 02.03.2011 17:11

Manfred,

ich denke es geht nicht darum, etwas zu schreiben oder nicht.
Bei berechtigter Fehllage mit einem Preis kann man durchaus darauf hinweisen, ABER (und nimm's jetzt bitte nicht persönlich, habe mir nicht im Detail angeschaut wer wann was geschrieben hat, einfach vom Grundprinzip): der Ton macht die Musik, ein höflicher Hinweis ( z.B. ...nach meiner Erfahrung könnte es sein...) soll durchaus erlaubt sein, aber es muß ja nicht immer gleich in Angriff übergehen.
Freie Meinungsäußerung gehört schon auch dazu, aber bitte mit Anstand !

Ciao
Remo
La vita e troppo corta per non guidare Italiana !

Benutzeravatar
dino74
Profi
Profi
Beiträge: 831
Registriert: 26.08.2008 22:07
Wohnort: Budapest
Kontaktdaten:

Beitrag von dino74 » 02.03.2011 17:47

für mich sind die "würde kaufen aber fehlt der Kleingeld dafür" oder "wenn ich noch Platz in die Garage hätte..." Posts überflüssig

Delta HF 831
Profi
Profi
Beiträge: 705
Registriert: 06.09.2008 13:36
Wohnort: Willstätt (Hanauerland), nähe Kehl am Rhein

Beitrag von Delta HF 831 » 02.03.2011 18:33

Deltauno hat geschrieben:Manfred,

ich denke es geht nicht darum, etwas zu schreiben oder nicht.
Bei berechtigter Fehllage mit einem Preis kann man durchaus darauf hinweisen, ABER (und nimm's jetzt bitte nicht persönlich, habe mir nicht im Detail angeschaut wer wann was geschrieben hat, einfach vom Grundprinzip): der Ton macht die Musik, ein höflicher Hinweis ( z.B. ...nach meiner Erfahrung könnte es sein...) soll durchaus erlaubt sein, aber es muß ja nicht immer gleich in Angriff übergehen.
Freie Meinungsäußerung gehört schon auch dazu, aber bitte mit Anstand !

Ciao
Remo
Die Ansicht kann ich durchaus teilen. Es kommt immer auf die Formulierung an. Jemanden darauf hinweisen ist ok. Evtl. kann man sowas auch über PN regeln (Dann fühlen sich nicht noch andere dazu animiert, auch was dazu beizutragen), aber so, dass die Person sich nicht angegriffen fühlt sondern dies vielmehr als gut gemeinten Rat auffassen kann.
"Wenn die Fäuste geballt sind, kann man sich nicht die Hände reichen!"

Benutzeravatar
Leo
Profi
Profi
Beiträge: 791
Registriert: 28.11.2010 01:05
Wohnort: München

Beitrag von Leo » 02.03.2011 19:56

Ich weiß ja nicht ob wir alle so empfindlich sind
Ich mein jeder wird doch auch mal ein wenig Kritik vertragen können und nicht gleich nach jeder falschen Antwort beleidigt sein
Meist ist es doch ehh nicht so gemeint
Was nicht heißt das diese gemeinten Antworten richtig sind aber man braucht des doch auch nicht so hochpuschen
Des ist meine Meinung

Grüße Leo
"Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben"

Benutzeravatar
Schrauber
Anfänger
Beiträge: 190
Registriert: 26.04.2008 10:28
Wohnort: Monheim

Beitrag von Schrauber » 02.03.2011 20:30

in anderen foren wird ein thread nach erstellen geschlossen bzw keine antworten möglich.der rest geht nur per PN
das ist eine gute sache zumal nicht jeder thread volgetextet wird mit anderem müll.
mich sicken die posts für jedes einzelne teil einen thread zu eröffnen(am besten 3 untereinander) und anschliessendes up und push damits möglichst immer oben steht

Benutzeravatar
hfmozart
Beiträge: 35
Registriert: 20.07.2007 12:26
Wohnort: Niedermotzing

Preise

Beitrag von hfmozart » 03.01.2012 23:49

Da ich gerade meine kompletten Teile verkaufe, ist das Thema passend.

Ich habe 8V Getriebe- Verkäufe mit 1.100,00 € gesehen, genauso wie welche
für 490,00 €. Natürlich ist man als Verkäufer geneigt dem höheren Preis zu
folgen, so wie der Käufer dem niedrigeren Preis folgt, was auch völlig ok. ist.

Bei Raritäten wie der Lancia nun mal einer ist, bestimmt die Markt- Stimmung oft den
Kaufpreis. Niemand wird aber davon abgehalten, sein persönliches Angebot abzugeben.

Lächerlich sind aber Sprüche wie hab gerade keinen Platz, oder im Moment kein Geld

Benutzeravatar
Deltauno
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1757
Registriert: 23.08.2007 13:57
Wohnort: a casa

Re: Netiquette im Marktplatz

Beitrag von Deltauno » 24.08.2014 12:34

Wer ab heute Verkaufangebote abwertend kommentiert bzw. meint Angebotspreise despektierlich kommentieren zu müssen dessen Account wird gesperrt. !!

Remo
La vita e troppo corta per non guidare Italiana !

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste