Delta 1600 HF - Öldruck zu hoch

Allg. Infos, Technik, Probleme, Reparaturen
Antworten
DeltaHF
Beiträge: 29
Registriert: 25.08.2017 10:29

Delta 1600 HF - Öldruck zu hoch

Beitrag von DeltaHF » 04.03.2019 14:38

Hallo Zusammen,

bald geht die Saison wieder los und mein kleiner Turbo hat im Winter wieder viele viele Teile bekommen.

Ich habe seit dem "neuen" Motor einen zu höhen Öldruck. Bemerktbar macht sich dies an der Anzeige und er drückt mir etwas Öl in das Verdichtergehäuse des Laders. Das Öl steht dann im unteren Ladeluftschlauch drin. Messbar verbaucht bzw. verliert die Kiste nichts. Turbo ist neu überholt worden.

Ich fahre ein 10 W-40 und im kalten Zustand im Leerlauf habe ich ca. 6 bar Öldruck. Ist der Motor dann richtig warm, stehen auf der Anzeige noch knapp 2 bar im Leerlauf. Bei 3000 U/min habe ich dann wieder ca. 6 bar - aber nie höher als 6 bar.

Nun meine Frage: Wo sitzt der Öldruckregelkolben / Öldruckregelventil ? Möchte ungern die Madenschraube aus der Ölpumpe drehen um später feststellen zu müssten, dass gar kein Kolben dort sitzt?!

Danke für Eure Antworten !!

Grüße
Simon

Allrad
Beiträge: 74
Registriert: 21.05.2010 16:51

Re: Delta 1600 HF - Öldruck zu hoch

Beitrag von Allrad » 05.03.2019 16:14

Du solltest kein 10 er Öl fahren..das ist zu dickflüssig und möglicherweise hast du deshalb den hohen Öldruck vor allem bei kaltem Motor..
Nimm lieber ein 5 W oder 0 W..
2 bar im Stand ist ok..
Wenn du schreibst "neuer motor" gehe ich mal davon aus , das die Ölpumpe zumindest auch Überholt wurde -- das bewirkt auch einen etwas höheren Öldruck (mach dir mal um die Sensoren keine Sorge, die sind relativ zuverlässig)
Aber alles in allem passt dass mit dem Druck
Das unten im Ladeluftschlauch etwas Öl ist, das ist normal ( haben die meisten) Nur sollte da kein Liter drinn sein, versteht sich..

DeltaHF
Beiträge: 29
Registriert: 25.08.2017 10:29

Re: Delta 1600 HF - Öldruck zu hoch

Beitrag von DeltaHF » 05.03.2019 19:31

Hi,

danke für deine Antwort. Nein, der Motor ist nicht neu. Nur neu gebraucht :-P Hatte laut dem Verwerter ca. 105.000km auf der Uhr und sah sehr ordentlich aus.

Es steht nicht viel Öl im Schlauch. Ein Fingerhut voll nach der Saison. Allerdings hat wohl der Ladedruckschlauch ein Loch und es hingen tropfen daran. Habe nun einen neuen bestellt und werde nun hoffen, die letzte undichte Stelle beseitig zu haben.

Die 6 bar Öldruck sind nicht zu hoch?

Wie ist denn die Werksangabe?

Grüße

Allrad
Beiträge: 74
Registriert: 21.05.2010 16:51

Re: Delta 1600 HF - Öldruck zu hoch

Beitrag von Allrad » 06.03.2019 16:10

...ich kann dir nur sagen, wie es bei meinem 16v war
Der hatte bei warmen Motor zwischen 4 und 6 bar, je nach Drehzahl.
Vielleicht hilft dir das etwas, ansonsten evtl.mal googeln..grüße

DeltaHF
Beiträge: 29
Registriert: 25.08.2017 10:29

Re: Delta 1600 HF - Öldruck zu hoch

Beitrag von DeltaHF » 07.03.2019 22:16

Danke für deine Antwort.

Grüße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], evoluzione! und 4 Gäste